RSS:Artikel

Du bist hier: Startseite » Frisuren » Frisurentrends – Wandel der Zeit zeigt sich im Haar

Kein Jahr vergeht, ohne dass es neue Trends gibt. Besonders im Bereich Styling, Make-Up und Haare gibt es immer wieder Neuheiten, die Aufsehen erregen. Frisurentrends sind hier ebenfalls untrennbar mit dem Wandel der Zeit verbunden.

Frisurentrends in diesem Jahr: Zeit für einen neuen Look?

Der Bob erlebt definitiv ein Comeback in diesem Jahr. Wer also nach einer neuen Frisur sucht und mutig genug ist, lange Haare abschneiden zu lassen, sollte sich beim Friseur beraten lassen, ob die Kurzhaarfrisur zum Typ passt.

Bei langen Haaren werden asymmetrische Ponys von schweren Haarprachten in kompaktem Styling ersetzt. Gerade bei dunklen Haaren wirkt das besonders edel. Wer zusätzlich einen Mittelscheitel zieht, wird den neuen Frisurentrends des Jahres durchaus gerecht. Ob lange Haare dabei glatt geföhnt werden, um elegant zu wirken oder die Haare im Undone-Look nach Schlafzimmer aussehen, muss jede Frau selbst entscheiden.

Seitenscheitel sind ebenfalls wieder besonders angesagt. Der Look, der besonders bei Hochsteckfrisuren oder mit großen Locken in Verbindung mit Styling-Produkten punktet, erinnert an die 50er Jahre. Deshalb eignet sich der Seitenscheitel besonders für Abendveranstaltungen oder glamouröse Events.

Frisurentrends richten sich häufig auch nach den Stars, die diese tragen. Die Ponytolle ist hier ein Paradebeispiel. Lady Gaga hat sie salonfähig gemacht, sodass sie in diesem Jahr auch auf den Laufstegen dieser Welt ein neues zu Hause gefunden hat. Auf jeden Fall ist dies ein Trend, mit dem jeder Aufsehen erregen kann.

Klassiker unter den Frisurentrends bleiben dieses Jahr jedoch ebenfalls erhalten. So ist die Hochsteckfrisur in Variation mit auftoupierten Haarpartien oder der Kurzhaarschnitt in Verbindung mit viel Haargel weiterhin gern gesehen.

Kommentar abgeben

© 2010 Friseur-Betriebe · RSS:ArtikelKommentare